Datenschutzerklärung

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine (Email-) Adresse zur erfolgreichen Teilnahme am Kunstprojekt ZEIT:LOS von Johannes Terbach verwendet wird. Ebenso erkläre ich mich einverstanden, drei Fotos vom Eingiess- Prozess lt. Gebrauchsanweisungsfilm zur Verfügung zu stellen, welche nur meinen Vornamen enthalten. Diese drei Dokumentationsfotos vom Eingussprozess werden als künstlerische Zeitraffersequenz innerhalb eines Dokumentationsfilmes veröffentlicht.
(Evtl wird sich die/der einzelne Beteiligte in dieser Sequenz kaum, bzw. nur in Sekundenbruchteilen wiederfinden)




Die Email-Adresse wird ausschließlich zu Zwecken notwendiger, Projektrelevanter Kommunikation und Datentransfer verwendet, welche zum Gelingen des Projekts zwingend erforderlich sind.
Die postalische Adresse wird ebenso ausschließlich zu Zwecken notwendiger, Projektrelevanter Kommunikation und Transfer von Projektmaterial verwendet, welche zum Gelingen des Projekts zwingend erforderlich sind.




Diese Daten dienen mir lediglich als Teilnahmenachweis, um die projektbezogene Anzahl der real existierenden beteiligten Menschen glaubhaft zu machen.
Diese Daten werden weder veröffentlicht, noch anderweitig verwendet !




Es wird nicht nur die vollständige Anonymisierung der jeweiligen individuellen Zeitgleitermodule einer/eines jeden Beteiligten gewährleistet, sondern der Befüllungsprozess läuft so ab, dass noch nicht einmal ich selbst, oder sonstige Bau- oder Befüllungsbeteiligte, die jeweiligen Modulpositionen der Beteiligten nachvollziehen könnte.
Dies ist ein maßgeblicher inhaltlicher Bestandteil des ZEIT:LOS – Projekts, für das ich mich als durchführender Künstler inhaltlich verbürge.




Durch die Beteiligung am Projekt erkläre ich mein Einverständnis bzgl o.g. Bedingungen und gemäß der geltenden Datenschutzbedingungen



Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der künstlerischen Intention und Zielsetzung am nächsten kommen, welche die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.



Johannes Terbach (Bildhauer & Aktionskünstler) Buschstrasse 37, D- 47445 Moers, kunst@johannes-terbach.de