Vita

Johannes Terbach, Johannes Terbach1966 in Langenberg (Rhld) geboren, ist Bildhauer und Aktions-Künstler.

Er wohnt in Moers und arbeitet in Duisburg und Düsseldorf.

Nach Abitur, Steinmetz-Lehre, der Leitung von psychiatrischen Kreativgruppen und Seminar-Besuchen in den Fächern Germanistik, Philosophie und Architektur an UNI und FH Düsseldorf wurde das bislang auf Bildende Kunst beschränkte Arbeiten um das Medium Aktionskunst erweitert: Im Schauspielhaus oder in der Elisabethen-Kathedrale in Basel, im Gasometer Oberhausen, im Manor in Zürich, bei Performances im Ehrenhof, ZDF-Studio oder auf dem Rathausplatz in Düsseldorf, auf Schloß Haag in Geldern, der Schwanenburg Kleve, an prägnanten Plätzen in Köln, bei Vernissagen im In- und Ausland, bei der Einweihung eigener großer Skulpturen im öffentlichen Raum und Solo- Darbietungen, so zB. 3 mal Neujahr in Folge in der cubus kunsthalle in Duisburg, wurden Besucher mit unterschiedlichsten Darbietungen konfrontiert- als Performer, Stelzenläufer oder Event-Macher ist der Bildhauer Johannes Terbach immer sein eigener Kostüm- und Masken-Bildner.

Trotz der Nähe zu Darstellenden Künsten möchte Terbach seine Aktionen und Darbietungen unter dem Aspekt Bildender Künste betrachtet und verstanden wissen: Objekte, Steinskulpturen, Reliefs oder sonstige Bildwerke des Künstlers prägen Parkanlagen, Gärten und Innenräume.

Als Ergänzung zur Freien Arbeit führt der Künstler Schul-Workshops und Kurse Plastischen Gestaltens durch.